Am Donnerstagabend (18.06.) gegen 21 Uhr ging bei der Polizei der anonyme Hinweis auf eine große Kiste mit militärischer Übungsmunition ein. Polizeibeamte stellten hinter einem Baum im Randbereich des Parkplatzes der Kleingartenanlage in der Langgartenstraße die Munition fest.

Unter Einbindung von Fachleuten des rheinland-pfälzischen Landeskriminalamtes und der örtlichen Kriminalpolizei stellten die Einsatzkräfte die Munition sicher. Das zuständige Fachkommissariat übernimmt die erforderlichen Ermittlungen. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Bevölkerung.

Hinweise auf die Herkunft der Munitionskiste nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-1163 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.