Am Freitag, 26.06.2015, gegen 20:45 Uhr fuhr eine 23-Jährige aus Ludwigshafen mit ihrem Opel Corsa die Samariterstraße in Fahrtrichtung K 1. An der K1 missachtete sie das „Stopp-Schild“ und nahm einem von links kommenden 19-jährigen Motorradfahrer aus Frankenthal die Vorfahrt.

Dieser konnte dem Opel nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in die Fahrerseite des Opels. Der 19-jährige Motorradfahrer verletzte sich durch den Zusammenstoß an Beinen, Armen und Handgelenken und wurde vor Ort versorgt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Das Motorrad erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 8000 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621/963-2200 oder per E-Mail unter piludwigshafen2@polizei.rlp.de.