Kurz vor 13:00 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 61, Speyer – Koblenz, zwischen den Autobahnkreuzen (AK) Ludwigshafen und Frankenthal ein Verkehrsunfall. Nach der Kollision zwischen zwei Lkw und zwei Pkw ist die Fahrbahn blockiert.

Die Richtungsfahrbahn Koblenz ist bis Abschluss der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten gesperrt. Autobahnmeisterei und Polizei leiten den Verkehr ab dem Autobahnkreuz Ludwigshafen ab. Empfohlene Umleitungsstrecken von Baden-Württemberg kommend über die A 6 bzw. ab dem AK Speyer über die Bundesstraße 9 zur A 6 und von dort zum AK Frankenthal.

Die Fahrbahn Richtung Speyer wird am AK Frankenthal ebenfalls kurzfristig gesperrt, um die Rettungskräfte zur Unfallstelle geleiten zu können. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.