Harry Metzner Vorsitzender des Tischtennisvereins 1. TTC-Oppau

Der 1. Tischtennisclub (TTC) Oppau verwandelte den Schulhof der Goethe-Mozart-Schule in einen kleinen Festplatz. Am 31.07. 2015 wurde das traditionelle Grillfest gefeiert. Harry Metzner, 1. Vorsitzender des TTC Oppau, begrüßte eine zahreiche Schar Ehrengäste und gratulierte zum Schluss drei verdienten Mitgliedern:

Auf unserer diesjährigen Mitgliederversammlung wurden drei Personen für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit und ihren unermüdlichen Einsatz im Verein zu Ehrenmitgliedern ernannt:

  • Lothar Eberspach
  • Karl Schottenhammel
  • Egon Schmitt

Metzner hatte allen Grund zum Strahlen: Das Wetter konnte nicht besser sein und die Gäste kamen in Scharen. Im Laufe des Abends wurden die Plätze im Schulhof Mangelware.

Die Helfer hatten alle Mühe die Warteschlangen an den Essens- und Getränkeausgaben zufrieden zu stellen. Spießbraten, Steak, Bratwurst, Leberknödel und Saumagen fanden schnell ihre Abnehmer, dazu fassfrisches Weizenbier, Kellerbier und Pfälzer Wein für die durstigen Kehlen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte „DJ Andi“.

Metzner erzählt erfreut
Eine Neuerung gibt es ab sofort. Der TTC arbeitet bei den Grillfesten mit dem „Liederkranz 1843 e.V. Oppau“ zusammen. Ein denkbar guter Weg für die Zukunft der Vereine.
Am Samstag, wird ab 14:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen weiter gefeiert.

Der Ausklang des Grillfestes beginnt am Sonntag ab 10:00 Uhr mit dem Frühschoppen bei Weißwurst, süßem Senf und Brezeln, dieses Mal musikalisch begleitet von Heinz Maffenbeier.

Die Cocktail- und Sektbar des TTC-Fördervereins ist an allen drei Tagen geöffnet.