Alle Schutzengel waren an der rechten Stelle

Am 31.08.2015 um 12:25 Uhr, verlor ein 59-jähriger niederländischer Autofahrer auf der A65 bei Haßloch das Bewusstsein und brachte seinen PKW mit letzter Kraft auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Karlsruhe zum Stehen. Ein nachfolgender LKW-Fahrer erkannte die Situation sofort und sicherte den PKW mit seinem LKW ab.

Als weiterer Ersthelfer kam ein Arzt hinzu, der sofort mit Reanimationsmaßnahmen begann. Durch zwei zivile Polizisten die sich zufällig in unmittelbarer Nähe befanden, wurde die Fahrbahn gesperrt und der Verkehr bis zum Eintreffen einer weiteren Polizeistreife geregelt. Sogar ein Rettungswagen war auf der gleichen Strecke unterwegs und konnte den Mann direkt aufnehmen und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportieren. Dem schnellen und beherzten Handeln aller Helfer ist es zu verdanken, dass der Mann einer sofortigen ärztlichen Versorgung zugeführt werden konnte.