Beim ASV 1905 Edigheim wurde gestern mit einem Vereinsfest der neue Naturrasenplatz in Betrieb genommen. Erst im Frühjahr 2015 hatte eine Mitgliederversammlung den Umbau  beschlossen, der von der Mannheimer Firma Lieblang ausgeführt wurde.

Die ersten Mannschaften, die auf dem neuen Rasen gegeneinander antraten waren von der E-Jugend, der 1. und 2. Mannschaft sowie von der Pälzer Ausles. Beginn war um 12:00 Uhr, die letzten Mannschaften starteten um 18:00 Uhr. Bei herrlichem Wetter war für die Fans mit Essen, Getränken und Unterhaltungsmusik gut gesorgt. Für Hardcorefans war am Spielfeldrand nahe der Eckfahne eine Bar aufgebaut, die kräftig genutzt wurde.

Acht Mannschaften kämpften auf dem neuen Rasen um Punkte. Den Auftakt machte die E-Jugend des ASV 05 gegen den MSV Ludwigshafen, die das erste Tor auf dem neuen Platz schoß und 4 : 8 verlor. Um 14:00 Uhr erzielte die Mannschaft  ASV II gegen SV Kirchheim II einen 5 : 0 Sieg. Die Mannschaft ASV Allstar-Team trat um 16:00 Uhr gegen die Pälzer Ausles an und musste sich 2 : 4 geschlagen geben. Zu guter Letzt endete die um 18:00 Uhr gestartete Begegnung ASV I gegen VfR Friesenheim II unentschieden 1 : 1.

Mitglieder und Fans feierten noch eine gemütliche Party in der vereinseigenen Turnhalle.