Aufruhr in Asylunterkunft

Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild)

Flomersheim – Wegen angeblich schlechter Unterbringung und Verpflegung kam es gestern Abend (25.11.2015, 18 Uhr) in der Asylunterkunft Isenachhalle in Frankenthal-Flomersheim zu einem kleinen Aufruhr der dortigen Asylsuchenden.

Die Polizei nahm zur Gefahrenabwehr fünf Hauptaggressoren in Gewahrsam, die ihre Mitbewohner zum Angriff gegen die Polizei aufstachelten. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die fünf Männer im Alter zwischen 20 und 49 Jahren noch am gleichen Abend aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruchs eingeleitet.