Mangel an Lkw behoben, aber weiteren Verstoß aufgedeckt

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei

Oppau – Um nachzuweisen, dass ein zuvor von der Polizei festgestellter Mangel an seinem Sprinter behoben ist, erschien am gestrigen Mittwoch ein 30-jähriger Ludwigshafener bei der Polizei Oppau.

Bei der Überprüfung fielen den Beamten mehrere Roller und eine Vielzahl von Altreifen auf, die der Fahrer auf der Ladefläche transportierte. Er betreibe einen Handel mit Kleinkrafträdern und Autoreifen, erklärte der Mann, der auf Nachfrage keinen Gewerbeschein aushändigen konnte und auch gestand, einen solchen nicht zu besitzen. Das Gewerbeamt der Stadtverwaltung Ludwigshafen wurde hinzugezogen. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500,– Euro, sein Geschäft muss er bis zum Erhalt einer Genehmigung einstellen.