Abschied von Irene Heiler

Heiler Irene
Heiler Irene

Die SPD Ortsvereine Oppau, Edigheim und Pfingstweide nahmen heute Abschied von ihrer langjährigen Genossin Irene Heiler.

Irene trat 1996 in unsere Partei ein und unterstützte ihren Mann Horst Heiler bis zu dessen Tod im Vorstand. Sie blieb trotz des für sie schweren Verlustes ihres Mannes weiter aktiv in der Partei und bekleidete die unterschiedlichsten Ämter. Ob als Schriftführerin oder als Beisitzerin im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft 60 Plus. Irene war stets sehr gewissenhaft und hilfsbereit. Ihr war keine Arbeit zu viel. So traf uns die Nachricht von ihrem Tod alle völlig unerwartet und macht uns noch immer fassungslos. Irene war eine bemerkenswerte Frau, die einen festen Platz in unserer Erinnerung haben wird.

Französischer Text

Les sections SPD locales d’Oppau, d’Edigheim et de Pfingstweide ont rendu aujourd’hui un dernier hommage à leur camarade de longue date, Irene Heiler.

Irene est entrée dans notre parti en 1996 et a soutenu au comité directeur son époux Horst Heiler, jusqu’au décès de celui-ci. Malgré la mort de son mari, Irene est toujours restée active au sein du parti et a exercé diverses fonctions. Que ce soit en tant que secrétaire ou comme assesseur au comité de direction du groupe de travail 60 Plus.
Irene était toujours très consciencieuse et serviable. Aucun travail n’était de trop pour elle. Nous sommes encore très touchés et choqués par l’annonce de son décès brutal et soudain.
Irene était une femme remarquable que nous n’oublierons jamais.

Übersetzung: Catherine Meier, Mitglied im Partnerschaftskomitee von Breuil-le-Sec