Motorradfahrer stürzt – Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei

Oppau –  Ein schwerverletzter Motorradfahrer und 1400 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Unfalls, der sich am Montagabend (27.03.17) in der Schinkelstraße ereignete.

Ein 26-Jähriger Ludwigshafener war gegen 18 Uhr mit seinem Motorrad auf der Schinkelstraße in Richtung Schulz-Riederich-Straße unterwegs, als er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schlingern kam. Er verlor die Kontrolle über seine Kawasaki, stürzte und prallte gegen ein geparktes Auto. Das Motorrad rutschte noch 40 Meter weiter. Der Aufprall war derart stark, dass der 26-jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.