Ludwigshafen: Sport und Spass – Das Eulenturnier beim HSV Lu-Friesenheim

Der begehrte Eulenpokal - Wirklich etwas Besonderes
Der begehrte Eulenpokal - Wirklich etwas Besonderes

Ludwigshafen – Am Sonntag veranstaltete der HSV Lu-Friesenheim sein traditionelles Eulenpokalturnier. Während dieser Veranstaltung messen sich Teams bestehend aus Herrchen oder Frauchen mit ihren Vierbeinern gegen andere Teams.

Das Turnier erfreut sich bei Teilnehmern und Zuschauern wachsender Beliebtheit. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr blieb das Wetter zwar kalt, aber dennoch stabil mit viel Sonnenschein. Die Teilnehmer hatten sich trotz der Kälte nicht abschrecken lassen.

Die Zuneigung ist nicht zu übersehen
Die Zuneigung ist nicht zu übersehen

Wie im letzten Jahr so traten ebenfalls wieder ca. 85 Teilnehmer aus 10 Vereinen gegeneinander an. Dabei stand der Spaß im Vordergrund, wie man auf den folgenden Bildern sehen kann.

Trainer Ralf Kaltenbacher ist besonders stolz auf seine Gewinnpokale. Es sind nicht irgendwelche Pokale. Sondern Pokale in Eulenform, passend zum Namen der Veranstaltung. 

Es fragen immer wieder Teilnehmer an, ob wir auch dieses Mal wieder unsere Eulenpokale zu vergeben haben, erzählt uns Ralf Kaltenbacher.

Dieses Jahr bietet der Verein das erste Mal einen Dreikampf an. Gerade für die jungen Teilnehmer ist diese Variante sehr gut zum Einstieg. Die sind noch nicht Vierkampferfahren und können so in das Wettkampfgeschehen reinschnuppern. Es ist eben etwas Anderes als im Training. Mit Lautsprecheransagen und Startvorbereitungen, so Ralf Kaltenbacher.

Die Teilnehmer kamen aus der gesamten Region.

Die teilnehmenden Vereine

  • HSV Friesenheim
  • HSV Harthausen
  • VdH Oggersheim
  • Hund und Sport Mannheim
  • VdH Hockenheim
  • VdH Philippsburg
  • HSV Speyer
  • VdH Oppau-Edigheim
  • HSVL Kindenheim
  • VdH Worms-Abenheim

Das es den Teilnehmern nicht nur auf den Sport ankam, kann man auf der folgenden Bilderstrecke deutlich sehen. Viel Spaß und ein hohes Maß an gemeinsamer Chemie zwischen Mensch und Tier waren notwendig um an diesem Turnier teilzunehmen.

Der nächste Termin ist bereits in der Vorbereitung. In der kommenden Woche veranstaltet der HSV Lu-Friesenheim eine Terrier-Austellung.