Sport plus-Glücksturnier in Landstuhl

Silia Decker, 1. Platz
Silia Decker, 1. Platz

Landstuhl war das Zentrum für kleine und große Judoka: die Veranstalter des alljährlichen Sport plus-Glücksturnier hatten geladen und über 100 Teilnehmer aus der Pfalz und dem Saarland waren gekommen.

Gestartet wurde dabei in drei Altersklassen:

  • I: Jahrgänge 2006 und jünger;
  • II: Jahrgänge 2005 bis 2003;
  • III: Jahrgänge 2002 und älter.

Wie bei diesem ganz speziellen Turnier üblich, wurden die Teilnehmer einer Altersklasse per Zufallsgenerator zu Mannschaften zusammengestellt. Schon traditionell bekamen die Mannschaften bunte Tiernamen wie „Lila Elefanten“ oder „ Rote Tiger“, die dann um den Goldenen Löwen kämpften.

Die Kämpfer des Judo Club Ippon (JCI) Ludwigshafen belegten dabei mit ihrer jeweiligen Mannschaft folgende Plätze:

  1. Platz Silia Decker
  2. Platz Alexa Kuritz, Laurenz Braun und Walter Fries-Ramos
  3. Platz Mete Eroglu, Nariman Asadzade, Kim Hecker und Ibrahim Kuete
  4. Platz Mahmoud Delli Hasan, Felix Schäfer und Andreas Hofmann
  5. Platz Vinzenzo Barbera, Jakob Braun und Eldar Asadzade