Brandursache nach Brand in der Untergasse am 21.10.2017 geklärt

Feuerwehr (Symbolbild)
Feuerwehr (Symbolbild)

Ludwigshafen (ots) – Bei einem Brand eines Zweifamilienhauses, am Samstag (21.10.2017, 17.10 Uhr) in Ludwigshafen in der Untergasse, wurden keine Personen verletzt.

Der Gebäudeschaden beläuft sich auf circa 150.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat den Brandort am 23.10.2017 erneut begangen. Als Brandursache wurde ein technischer Defekt an einem Halogenstrahler im Außenbereich, der unterhalb einer Außenwand aus Holz angebracht war, festgestellt. Konkrete Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen nicht vor.