Ein PWV-Schlachtfest mit Verlängerung

Oppau 28.10.2017 Schlachtfest beim PWV. Die unverwüstlichen sitzen im Freien.
Oppau 28.10.2017 Schlachtfest beim PWV. Die unverwüstlichen sitzen im Freien.

Wegen der großen Nachfrage wurde das Schlachtfest beim PWV auf zwei Tage ausgedehnt, ein Zeichen dafür, dass es den Gästen schmeckt und gefällt.

Das weithin bekannte und beliebte Schlachtfest bei der Pfälzerwaldverein-Ortsgruppe Oppau-Edigheim nimmt langsam aber sicher immer größere Formen an. Im Hansenbusch drängten heute Vormittag um 10:00 Uhr schon die ersten Besucher und um 10:30 Uhr war die Hütte bereits voll. Vor und hinter der Hütte die überdachten Sitzplätze: belegt. Ein Zelt neben der Hütte gegen 11:00 Uhr: belegt. Hier wurde heute früh noch ein zusätzlicher Heizstrahler aufgestellt, damit die Gäste ihren Schlachtteller oder die Leberknödel einnehmen konnten ohne bei dem kühlen Wetter zittern zu müssen.

Ein Lob dem Vorstand und seiner unermüdlichen Truppe, die Helfer in der Küche und hinter der Theke hatten heute keine Minute Zeit zum Verschnaufen. Da lief alles wie am Schnürchen. Das toll eingespielte Team wird am Sonntag seinen Gästen die Fortsetzung des Schlachtfestes bereiten.