35. Närrische Straßenbahnfahrt bringt gutes Ergebnis ein

Beigeordneter Dieter Feid übergibt Spendenscheck
Beigeordneter Dieter Feid übergibt Spendenscheck

Narrenexpress für sozialen Zweck

Oppau – Auch in diesem Jahr können sich soziale Einrichtungen freuen, wenn ihnen aus dem Erlös der närrischen Straßenbahnfahrt eine finanzielle Unterstützung zu Gute kommt.

Immer morgens am Aschermittwoch treffen sich die Vertreter der beteiligten Karnevalvereine und Sponsoren in der Hauswirtschaft der Mayer Brauerei Oggersheim, um die Spenden zu überreichen. Durch den Fahrpreis von 1.50 Euro pro Fahrt und den Zuwendungen der Sponsoren, wie Sparkasse Vorderpfalz, VR Bank und GAG kamen in diesem Jahr insgesamt 6662,19 Euro zusammen. Unterstützt wurde diese Aktion auch von: Metzgerei Steinmann; Druckerei Wiedmann; Lukom; Bäckerei Görtz; Dampfnudel-Bräterei Fleckner und Jung; Mayer-Brauerei; RNV und Coca-Cola Mannheim. Beigeordneter Dieter Feid begrüßte die Fastnachter, Sponsoren und Spendenempfänger und dankte für diesen sozialen Einsatz.

Spendenübergabe an die Jugendfarm v.l. Dr.Christian Dietz, Ewa Szczesna, Dirk Uwe Scheffler
Spendenübergabe an die Jugendfarm v.l. Dr.Christian Dietz, Ewa Szczesna, Dirk Uwe Scheffler

In den 35 Jahren kamen insgesamt 92 000 Euro zusammen. Die Erlöse kamen dieses Jahr der Jugendfarm Pfingstweide, dem Hospiz Elias und der Mozartschule Rheingönheim, den Kindergärten in Altrip und dem Förderverein Comenius-Nachbarschaftszentrum Oggersheim zu Gute.

Für die Jugendfarm nahmen der Vorsitzende der Jugendfarm Dr. Christian Dietz und die Leiterin Ewa Szczesna die Spende entgegen.