Karfreitagfischessen bei Gut-Fang
Karfreitagfischessen bei Gut-Fang

Oppau – Genau so hatten die Verantwortlichen es sich gewünscht. Ein Bilderbuchwetter wie 2017 und so ist es auch gekommen.

Das traditionelle Fischessen fand am 30. März 2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr in und vor der Gehlenhütte statt. Ab 7 Uhr wurden 90 kg Forellen geräuchert und ab 9 Uhr die ersten von 130 kg Viktoriabarschfilet, in die Fritteusen gelegt. Um die Warteschlange bei dem Backfisch zu verkürzen, sollten in diesem Jahr 4 Fritteusen die Lösung sein. Der Ansturm der Gäste war wie im Vorjahr unverändert stark und die Warteschlange kein Bisschen kürzer.

Wer es dann geschafft hatte, konnte mit einem Bier vom Fass für € 2,50 oder einem Viertel Wein für € 2,50 die Fische schwimmen lassen. Wer einen Sitzplatz vor der Hütte fand, hatte zudem noch einen herrlichen Blick über den Gehlenweiher auf die Silhouette von Oppau-Edigheim.

15 bis 20 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen hatten alle Hände voll zu tun, die alten und neuen Gäste mit ihren Wünschen zufrieden zustellen. Für die vielen Mühen der Vorbereitungen und für den Tag selbst wurden die Helfer durch das herrliche Wetter und den tollen Besuch entschädigt. Für den Verein war es eine erfolgreiche Veranstaltung, die letzten Victoriabarsch-Filets wurden um 15:00 Uhr aus den Fritteusen an die Gäste abgegeben und um 17:30 Uhr waren die Forellen ausverkauft. Pommes und Bratwürste gab es davor nicht mehr. Und das, trotz höherer Einkaufsmenge als im letzten Jahr, da hilft nur den nächsten Einkauf nochmals erhöhen

Oppau.Info verloste 3×2 Essen deren Gewinner sich freuen konnten, an Karfreitag ein kostenloses Fischessen vom SAV-Gut-Fang zu erhalten.