Aufgrund von Wartungs- und Revisionsarbeiten an einer Anlage im Werksteil Nord der BASF SE werden am Donnerstag, 12. April 2018, überschüssige Gase über eine Fackel verbrannt.

Dabei kann es in den frühen Morgenstunden bis zum Nachmittag zu sichtbarem Feuerschein kommen.

BASF bittet ihre Nachbarn um Verständnis.