Fahrradkontrollwoche
Fahrradkontrollwoche

Ludwigshafen (ots) – In der Zeit vom 09.04.-13.04.2018 fand die Fahrradkontrollwoche im Stadtgebiet Ludwigshafen statt.

Hierbei wurde von Montag bis Freitag 1.172 Fahrradfahrer hinsichtlich Ausstattungsmängel und verkehrsrechtlichen Verhalten kontrolliert. Auch im Bereich von Schulen wurden die Fahrradfahrer genau unter die Lupe genommen.

Insgesamt wurden 266 Verstöße registriert. Davon wurden über 65 Prozent der Verstöße durch das Fehlverhalten des Fahrradfahrers (Fahren durch Fußgängerzone und Nutzung falscher Fahrbahn) hervorgerufen. 44 Prozent der registrierten Ausstattungsmängel basieren auf nicht vorhandene bzw. defekte Beleuchtung am Fahrrad. Im Vergleich zum Vorjahr (April 2017) ist die Anzahl der Verstöße von 315, bei 942 kontrollierten Fahrradfahrern, auf 266 gesunken. Erfreulicher Weise ist die Quote an Helmträgern von 28,2 Prozent im April 2017, auf 37,1 Prozent gestiegen. Gerade im Hinblick auf die besseren Witterungsverhältnisse werden wir auch außerhalb der Kontrollwoche Fahrradfahrer kontrollieren.