Oppau – Mit guten und überzeugenden Leistungen präsentierte sich der Turnerbund Oppau in der Nachwuchsbundesliga Staffel West. Am 08.04.18 war der erste Wettkampftag in Frankfurt.

Mit viel Engagement begannen die Vorbereitungen für die kommende Saison. Dabei konnten die jungen Turner ihre Erfahrungen aus den beiden letzten Jahren mit einbringen. In der Nachwuchsbundesliga wird nach dem Code de Pointage geturnt, was den Athleten einiges abverlangt. Durch zwei verletzungsbedingte Ausfälle wurden die Vorbereitungen zusätzlich erschwert.

Mit 189.05 Punkten landete das Team auf einem guten vierten Platz.

Die Mannschaft aus Frankfurt und das Turnteam Baden turnten klar vorne weg, aber Bochum-Witten lag in Schlagdistanz. Die Nachwuchsturner von der TG-Saar belegten den fünften Platz. An den Geräten gab es teilweise noch kleine Unsicherheiten, die Trainer Bernd Stoffel noch beseitigen möchte. Ziel ist es sich unter den großen Leistungszentren zu etablieren und mit ein wenig Glück für das Finale in Ludwigsburg zu qualifizieren.

Für den TB-Oppau turnten:

  • Bastian Conrad
  • Meik Layer
  • Noel Wetzler
  • Jan Sitter
  • Lucas Gronbach
  • Marc Nikolaitschik
  • Leon Ackermann
  • Niklas Conrad
  • Lauren Albrecht

Der nächste Wettkampf ist am 26.05.18 in Kirchheim bei Heidelberg. Am 20.10.18 treffen dann in Bochum die Staffel West und Ost aufeinander.

Wir wünschen dem Team viel Erfolg.