Die CDU Ludwigshafen gratuliert der Handballmannschaft der Ludwigshafener Eulen zu Ihrem verdienten Sieg im letzten Heimspiel am vergangenen Sonntag.

„Damit ist die Bestätigung mit ihrer Erstklassigkeit in der 1. Bundesliga zu verbleiben, unter Beweis gestellt und wir dürfen stolz sein auf diese großartige Leistung“ , so der sportpolitische Sprecher der CDU Stadtratsfraktion, Joannis Chorosis.

Die CDU nimmt dieses sportliche Ereignis zum Anlass, weiterhin sowohl den Spitzen- als auch den Breitensport der über 150 Sportvereine im Stadtgebiet nachhaltig zu unterstützen.

„Wir werden die notwendige bauliche Infrastruktur in der Friedrich-Ebert- Halle auch weiterhin fördern, damit der Spielbetrieb nicht gefährdet wird. Die „Eulen“ sind nicht nur ein Aushängeschild des Ludwigshafener Sports, sondern können auch als sportliches Vorbild viele Bürger unserer Stadt begeistern“, so der CDU Fraktionsvorsitzende Dr. Peter Uebel.

Dazu gehört aber auch, alle anderen Sportstätten in der Stadt nicht aus den Augen zu verlieren. „Wir brauchen eine Investitionsplanung, die sich an den zukünftigen Bedürfnissen unserer Vereine ausrichtet. Die Entwicklung unserer Sportstätten hat angesichts ihrer gesellschaftlichen Bedeutung eine hohe Priorität. Dafür werden wir uns auch im Hinblick auf den im Herbst einzubringenden Doppelhaushalt 2019/2020 einsetzen“, so Uebel und Chorosis abschließend.