Frauenunion unterstützt die Aktion “ Im Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern – Bundestagsabgeordneter Torbjörn Kartes im Gespräch

Torbjörn Kartes und die CDU Ludwigshafen am 19.Juni 2018 am Berliner Platz im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern.

„Wir möchten das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger wieder stärken, insbesondere das Sicherheitsgefühl von verunsicherten Frauen – so die Kreisvorsitzende der Frauenunion Ludwigshafen, Kirsten Pehlke.

Leerstände von Geschäften,mangelnde Sauberkeit, sowie das Thema Sicherheit treiben die Menschen in Ludwigshafen um. Unser Bundestagsabgeordneter Torbjörn Kartes und die CDU Ludwigshafen möchten daher am 19.Juni 2018 um 17 Uhr am Berliner Platz mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen – die Frauenunion unterstützt diesen wichtigen Austausch mit den Menschen – uns ist dies ein besonderes Anliegen.

Die Forderung unseres Abgeordneten Torbjörn Kartes einer Sicherheitspartnerschaft zwischen Stadt, DB und Polizei für den S-Bahnhof Ludwigshafen-Mitte halten wir für geeignet und wichtig,wir befürworten dies.

Die Frauenunion hat zum Thema Sicherheit sowie Kameraüberwachung an neuralgischen Punkten in Ludwigshafen bereits vor einiger Zeit Stellung in der Tagespresse bezogen. Bei einer öffentlichen Veranstaltung der CDU – Frauenunion Ludwigshafen referierte der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz Herr Matthias Lammert (MdL) ausführlich über die Sicherheit in Rheinland-Pfalz, Aufklärungschancen von Straftaten, Videoüberwachung u.v.a.m .

Wir unterstützen gerne die Einladung unseres Bundestagsabgeordneten Herrn Torbjörn Kartes und der CDU Ludwigshafen,sowie unserer Landtagsabgeordneten Marion Schneid und unserem Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat Dr.Peter Uebel mit den Bürgerinnen und Bürgern am Berliner Platz ins Gespräch zu kommmen . Die Frauenunion Ludwigshafen ist vor Ort präsent. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.