Die Besuchergruppe bekam interessante Einblicke in den regionalen Obst- und Gemüseanbei
Die Besuchergruppe bekam interessante Einblicke in den regionalen Obst- und Gemüseanbei

PFINGSTWEIDE – Dieser Slogan ist vielen bekannt und bedeutet … 5 x Obst oder Gemüse am Tag…das ist gesund. Mittlerweile spricht es sich herum, dass regional gekauft und produziert gut für Mensch und Umwelt ist.

So machte sich die Kolpingfamilie der Pfingstweide auf den Weg, um den regionalen Obst- und Gemüseanbau in der Vorderpfalz einmal genauer zu betrachten. Die Ausflügler besuchten in Mutterstadt den Betrieb von Peter und Heike Fehmel.

Die Besucher konnten viele Fragen stellen

Frau Fehmel führte durch eine mehrstündige hochinteressante und mehr als abwechslungsreiche Veranstaltung. Sie zeigte Gewächshäuser mit Tomaten, Himbeeren und Gurken. DIe Kolpingfamilie konnte das Verpacken von Gurken,Lauchzwiebeln und Radieschen beobachten . Und vor allem wurde sehr viel und engagiert über Transport Umwelt und Verpackung diskutiert.

Die Inhaberin machte dabei deutlich, dass letztlich das Verhalten des Verbrauchers zu dem führt, was auf dem Markt angesiedelt wird. Sie regte daher an, jeweils darüber nachzudenken wieviel verpacktes Obst und Gemüse man mit nach Hause nehmen muss …oder auch alternativ die Verpackung liegen lässt.

Um Obst, und auch Gemüse, welches nicht normiert ist und somit auch nicht in den Handel kommen kann, machte sich die gelernte Hauswirtschaftsmeisterin schon früh Gedanken. So entstand auf dem Gelände der Landwirtschaft ein weiteres Standbein nämlich “Spezereien” mit dem Aufdruck von Heike. Mittlerweile finden sich viele ihrer Produkte wie Chutneys, Sirup, Pesto und ähnliches in Hofläden und demnächst sogar flächendeckend im Handel.

Abschluss des schönen Vormittags:

Ein angebotener Snack, bei dem sowohl Gemüse als auch die verschiedenen Kreationen von Heike probiert werden konnten. Ein kleiner Kreis der Kolpingsfamilie beendete den Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein unter freiem Himmel in Schifferstadt am Bahnweiher.

Der angebotete Snack schmeckte Allen
Der angebotete Snack schmeckte Allen

Man war sich rundherum einig, eine sehr gelungene und vor allen Dingen mehr als informative Veranstaltung, die nicht nur den Gaumen erfreut hat… Sie hat auch zum Nachdenken angeregt!