LUDWIGSHAFEN – Ursache der gestern Morgen, Freitag, 7. September 2018, gemeldeten Störungen im Mittelspannungsnetz von TWL waren Kabelstörungen.

Am frühen Morgen gegen 5.20 Uhr traten mehrere 20-Kilovolt-Störungen im Stromnetz im Gebiet der Stadt Ludwigshafen auf. Betroffen waren die Stadtteile Oppau, Ruchheim, Melm, Notwende sowie Teile von Oggersheim.

Ursache des Stromausfalls waren Kabelfehler, vermutlich ausgelöst durch Erdschlusswischer, die an mehreren Stellen in einem Teilnetz zu erhöhten Beanspruchungen und damit über Schutzeinrichtungen zur Stromabschaltung geführt haben.