Ludwigshafen (ots) – Am Freitagnachmittag kam es in Ludwigshafen zu einem Verkehrsunfall infolge eines Herzversagens beim Fahrzeugführer.

Gegen 14:50 Uhr wollte ein 55 jähriger Wormser mit seinem IVECO Lieferwagen aus Oppau kommend auf die Kurt-Schumacher-Brücke in Richtung Mannheim fahren. In der Auffahrt erlitt der Fahrer, welcher alleine im Fahrzeug war, den polizeilichen Ermittlungen zu Folge einen Herzinfarkt und verunfallte.

Hierbei streifte er noch vier weitere Fahrzeuge, ehe er an der linken Leitplanke zum Stehen kam. Der Fahrer wurde in ein Ludwigshafener Krankenhaus eingeliefert und verstarb dort später. Der Gesamtschaden beläuft sich auch etwa 30000.- Euro.

Die Auffahrt zur Kurt-Schumacher-Brücke war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 17:00 Uhr gesperrt.