Maria und Josef Foto: JuFa Pfingstweide
Maria und Josef Foto: JuFa Pfingstweide

PFINGSTWEIDE – In der letzten Novemberwoche des Jahres 2018 fand unser Weihnachtsbasar wieder großen Zuspruch. Die liebevoll von FörderInnen der Jugendfarm gefertigten Adventskränze, Weihnachtsengel und -figuren, Marmeladen, Weihnachtsplätzchen und vieles mehr fanden reißenden Absatz.

Nach drei Tagen konnten wir „ausverkauft“ verkünden. Der Erlös aus dem Basar kommt wie immer zu 100% der Kinder- und Jugendarbeit der Jugendfarm zugute.

Weihnachtsfeier Jufa 2018 - Foto: Jufa Pfingstweide
Weihnachtsfeier Jufa 2018 – Foto: Jufa Pfingstweide

Und am 1. Dezember nahmen wir natürlich auch wieder am jährlichen Weihnachtsmarkt im Einkaufszentrum der Pfingstweide teil und konnten auch hier mit vielen weihnachtlichen Basteleien erfreuen.

Am 21. Dezember begingen wir unsere traditionelle Weihnachtsfeier für alle Freunde der Jugendfarm. Bei Kinderpunsch und Glühwein, Grill- und Vegiwürsten sowie Kaffee und Kuchen ließen wir das ereignisreiche Jahr noch einmal Revue passieren und lauschten den mehr oder weniger besinnlichen – dabei stets künstlerisch wertvollen – Darbietungen der Kinder und Jugendlichen. Besonderen Applaus fand der von unseren Reitermädchen selbst komponierte „Jugenfarmsong“. Wir werden ihn bestimmt nicht zum letzten Mal gehört haben.

Kurz vor Weihnachten wurden bereits die ersten drei Lämmchen geboren. Der Jahreszeit angemessen heißen sie Maria und Josef sowie Shaun (dieser Name hat aber nichts mit der Jahreszeit zu tun!).

Die Jugendfarm macht nun Winterferien bis zum 15. Januar. Ab Mittwoch, den 16. Januar, haben wir wieder zu den normalen Winteröffnungszeiten geöffnet. Wir freuen uns, euch dann wieder alle begrüßen zu dürfen. Vielleicht zum „Lämmchen anschauen“!