Preisverleihung Planspiel Börse: Oliver Kolb (rechts) und Nico Emrich (2.v.r.) von der Sparkasse Vorderpfalz zeichneten die Siegerteams aus. Foto: Klaus Venus:
Preisverleihung Planspiel Börse: Oliver Kolb (rechts) und Nico Emrich (2.v.r.) von der Sparkasse Vorderpfalz zeichneten die Siegerteams aus. Foto: Klaus Venus:

Mit 50.000 Euro Startkapital übten 183 Schülerinnen und Schüler dreizehn Wochen die Geldanlage in 175 Wertpapieren. Die Sieger bekamen Preise von der Sparkasse Vorderpfalz.

Das Planspiel Börse der Sparkasse Vorderpfalz ist entschieden: Der erste Platz geht an das Team “MNA” von der IGS Ludwigshafen-Edigheim (Depotwert 51.489,70 Euro).

Zweiter wurden „Die Ersatzreifen“ vom Gymnasium am Kaiserdom Speyer (Depotwert 50.258.86 Euro). Auf den dritten Platz kam das Team “JP Übermorgen” vom Nikolaus-von-Weis-Gymnasium Speyer (Depotwert 49.997,24 Euro). Den höchsten Nachhaltigkeitsertrag (496,47 Euro) erreichte das Team “Mono – und Diglyceride von Speis” von der Burgfeldschule Speyer. Die erfolgreichsten Teams wurden von Oliver Kolb, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz, mit Geldpreisen im Gesamtwert von 3.000 Euro ausgezeichnet.

Ganz wie an der realen Börse haben auch die Teilnehmer beim Planspiel Börse die Dynamik des Aktienmarktes zu spüren bekommen. Wer hier Erfolg haben möchte, musste täglich Kurse beobachten, Meldungen lesen, Wertpapiere und Firmen im Auge behalten und Entscheidungen treffen. Die Schüler lernten, sich Informationen zu beschaffen und diese durch geschickte und kluge Anlagestrategien zielgerichtet und aktiv in Entscheidungen einzubeziehen. Damit haben sie sich Fähigkeiten angeeignet, die in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft immer wichtiger werden. Zudem wurden im Spiel Berührungsängste und Wissensdefizite beim Thema Börse abgebaut. Die Teilnehmer machten ihre Erfahrungen mit Gewinn und Verlust und konnten risikobewusstes Handeln erlernen.

Das Spiel wird kontinuierlich an die Entwicklungen im realen Börsengeschäft angepasst. So laufen jetzt schon die Vorbereitungen für die kommende Spielrunde auf Hochtouren, damit im Herbst dieses Jahres wieder eine neue Runde zum Planspiel Börse starten kann. Wer sich während der spielfreien Zeit über das Planspiel und seine künftigen Neuerungen informieren möchte, kann dies im Internet unter www.planspiel-boerse.de oder auch auf facebook tun.