EDIGHEIM – Seit mehr als 2 Jahren gestaltet der Förderverein der Gesamtschule Edigheim zusammen mit vielen freiwilligen Helfern aus der Schulgemeinschaft das große Außengelände (mehr als 10.000qm) zu einem naturnahen Erlebnisraum.

Der Schulgarten wurde aus seinem jahrelangen Dornröschenschlaf geweckt, ein großes Weinrebenfeld angelegt, ein Beachvolleyballplatz ist entstanden, schattige Sitzplätze sind inzwischen vorhanden und viele Beete mit Stauden, Lavendel und Rosenhecken bepflanzt.

Die Schüler haben inzwischen einiges bewirtschaftet und müssen auch pflegen und wässern. Bei der Pflege der Beete brauchen sie aber doch die Unterstützung und Anleitung Erwachsener, da sie den Unterschied zwischen Stauden und den nicht gewollten Pflanzen noch nicht kennen.

Wer hat Lust, sich unserem Schul-Gärtner-Club anzuschließen, und am 1. Montag im Monat nachmittags ab ca. 14 Uhr zu helfen, zu jäten, zu gestalten und seine Erfahrungen weiterzugeben?

Wir freuen uns über alle Rentnerinnen und Rentner, die gerne gärtnern (auch wenn Sie noch gar keine Erfahrung darin haben!), alle Omas und Opas unserer (auch ehemaliger) Schüler und alle, die gerne ein paar Stunden in der Natur auf unserem vielfältigen Schulgelände verbringen wollen!

Die Zusammenarbeit ist zwanglos, jeder bringt sich so ein , wie und wann er kann.

Interessiert? Dann kommen Sie doch einfach zu unserem Kennenlern-Treffen am Montag, den 8.Juli 10 Uhr IGS Edigheim, Mühlaustr. 51

oder informieren Sie sich unter der