OPPAU – Die 1. Mannschaft der VfSK Oppau Athletenbouler ließ am 31. August in Weißenthurm zum Ligaabschluss nichts mehr anbrennen.

Nachdem nur noch eine theoretische Chance für den Verfolger aus Bornheim (Südpfalz) bestand, den Athletenboulern die Meisterschaft zu entreißen, machten die Oppauer Bouler schon mit einem 5:0 Erfolg gegen Weißenthurm (Landkreis Mayen-Koblenz) in der ersten Begegnung alles klar.

Ebenso gewannen sie die zweite Runde gegen den Verfolger BC Bornheim mit 4:1. Nur gegen den BC Essingen (Südpfalz) wurde das letzte bedeutungslose Spiel mit 2:3 verloren. Mit 3 Siegen Vorsprung vor dem Zweiten CdP Bad Kreuznach wurde der Aufsteiger damit Rheinland-Pfalz-Meister und sicherte sich die Teilnahme an der Bundesliga-Aufstiegsrunde am 26. und 27. Oktober in Düsseldorf.

(Wir gratulieren Euch an dieser Stelle für die Spitzenleistung – die Red.)