Düsseldorf, Oppau – Viele haben das vergangene Wochenende die Daumen gedrückt und hätten es der Mannschaft gegönnt. Aber es hat nicht sollen sein.

Bei der Aufstiegsrunde zur Bundesliga-Saison 2020 am 26. / 27.10.19 in Düsseldorf reichte es am Ende für den 6. Platz.

Begann der Samstag noch hoffnungsvoll, so verloren die Oppauer am Sonntag wichtige Spiele.

Dazu heisst es beim PVRLP:

… überraschten die von Tobias Jakel glänzend eingestellten Oppauer mit einem furiosen Start und übertrafen mit zwei gewonnen Partien alle Erwartungen. Gegen Achern erfolgte eine Niederlage. Am Sonntag konnte man im ersten Spiel gegen Dresden leider nicht den Sack zu machen und verlor dieses Spiel. Gegen Berlin erhoffte man sich die Sensation, aber die Partie ging verloren trotz aufopfernden Kampf von Anja Deubel und Leander Becker.

Aber wie lautet die sportliche Losung? “Nach dem Spiel ist vor dem Spiel”. In der nächsten Saison werden wir wieder die Daumen drücken.