Pfingstweide – Auch die CDU Fraktion reichte für die Ortsbeiratssitzung am 5.11.2019 einen Antrag ein, der sich auf die Zukunft des Gemeinschaftshaus in der Pfingstweide bezog.

Die Vorgehensweise der Verwaltung, sich zunächst mit den Vereinen und Nutzern des Gemeinschaftshauses in Verbindung zu setzen und nicht mit den Kommunalpolitikern, betrachtet die CDU Fraktion ebenfalls als nicht gelungen. Selbstredend ist es die Aufgabe des Ortsvorstehers den betroffenen Vereinen und Nutzern zu helfen, doch auch die CDU wird sich für deren Wohl einsetzen und nach Lösungen suchen.

Gerne auch gemeinsam mit der SPD und den anderen Fraktionen im Ortsbeirat, da alle Parteien der gleichen Ansicht waren.