Heike Scharfenberger will zusammen mit ihrem Ersatzkandidaten Gregory Scholz wieder zur Landtagswahl 2021 antreten.

In seiner Sitzung vom letzten Dienstag hat der Vorstand der SPD Oppau-Edigheim-Pfingstweide der Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Ludwigshafen II, Heike Scharfenberger, einstimmig seine volle Unterstützung für eine weitere Kandidatur für die Landtagswahl 2021 zugesichert. Die Vorstandsmitglieder betonten dabei die gute Arbeit von Heike Scharfenberger, die sich sowohl in Ludwigshafen als auch in Mainz viel Anerkennung erarbeitet habe.

Ebenso einstimmig unterstützte der Vorstand seinen Vorsitzenden, Gregory Scholz, dabei, wieder als Ersatzkandidat von Scharfenberger bei der kommenden Landtagswahl anzutreten. Scholz dazu:

„Dieses starke Zeichen der Unterstützung motiviert uns. Vor allem aber, ist es ein Zeichen des Zusammenhalts und das macht mich als Vorsitzenden besonders stolz.“