EDIGHEIM – In der Oppauer Straße verursachte am 02.02.2020, gegen 20:00 Uhr, ein betrunkener 54-Jähriger einen Verkehrsunfall.

Er war mit seinem BMW gegen zwei am Seitenstreifen parkende Autos gefahren und verursachte so einen Sachschaden in Höhe von ca. 9300 Euro. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,89 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Der 54-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie mit einem Führerscheinentzug rechnen.