Oppau, Edigheim – Ja, wo bleiben sie denn? Die Fastnachts – Begeisterten haben sich doch bestimmt schon lange Gedanken über die Fasnacht und ihre Teilnahme am Umzug gemacht!

Der beliebte und bekannte Oppau-Edigheimer Fasnachtsumzug findet wie immer am Fasnachtsdienstag statt, das ist dieses Jahr der 25. Februar. Startzeitpunkt ist 13:11 Uhr, Startort ist, wie immer, die Uhlandstraße in Edigheim. Der Zugweg ist der gleiche wie im letzten Jahr, der Zug endet am Oppauer Bürgerhaus.

Dort gibt es nach dem Umzug etwas zu essen und natürlich auch zu trinken, dort spielen noch die Musikzüge auf und dort findet auch die Preisverteilung statt.

Wer versäumt hat, sich anzumelden, kann das bis zum Fasnachtsdienstag tun, sollte das aber aus verständlichen Gründen möglichst umgehend machen. Dies gilt aber nur für Fußgruppen ohne Begleitfahrzeug, (oder mit nicht abnahmepflichtigem Begleitfahrzeug).

Veränderte, d.h. TÜV- abnahmepflichtige Fahrzeuge können nicht mehr angemeldet werden. Hier ist die Teilnahmefrist abgelaufen.

Anmeldungen zum Umzug sind NUR über die Webseite <arge-oppau.de> möglich. Dort findet man alle weitere Informationen, die zu beachtenden Vorschriften und die Anmeldeformulare.

Wir hoffen, dass in diesem Jahr wieder mehr Vereine und Gruppen wie in 2019 teilnehmen und daher der 62. Umzug ein voller Erfolg wird.

Zeigen wir den vielen erwartungsvollen Besuchern aus nah und fern, was die „Obbbarer unn Edegummer uff die Bää stelle kännen!“

Mit Ahoi und Helau!

Hubert V. Eisenhauer
ARGE-Vorsitzender