EDIGHEIM – Uns erreichte ein Schreiben, über einen Vorfall, bei dem zwei Angler von aggressiven Jugendlichen bepöbelt wurden.

Schreiben an die Redaktion:

Am Samstag 18. 4. 2020 um ca. 19 Uhr kamen 8 junge Männer zum Gehlenweier ans Ufer am TV Edigheim mit einem grossen Einkaufswagen.

Mein Bruder und ich saßen beim Angeln am Ostufer (Gehlenhütte) und beobachteten das Treiben der 8 Jugendlichen.

Wir riefen beim Vollzugsdienst der Stadt Ludwigshafen an. Dort sagte man mir, dass jemand vorbei kommen wird.

Wir gingen los um bei den Jugendlichen nachzufragen, was das soll mit den Getränken und dem Einkaufswagen von Rewe. Dabei sagte ich, dass der Vollzugsdienst unterwegs sei. Sie verhielten sich uns gegenüber aggressiv.

Foto: privat
Foto: privat

Kaum war dies gesagt, schon wurde zusammengeräumt. Oben am Weg angekommen gaben Einige Fersengeld und rannten über den Zubringer Richtung Kirche weg. In dieser Zeit um 20:22 Uhr rief ich bei der Dienststelle der Oppauer Polizei an und erzählte von den 8 Jugendlichen und deren Alkoholflaschen. Dort erklärte man mir, dass der Vollzugsdienst zuständig sei.

Am Ende kam auch der Vollzugsdienst nicht. Die Jugendlichen waren weg und der Einkaufswagen blieb zurück.

Wir bedanken uns für das Einsenden der Mail – d. Red.