Normalerweise informiert das Moderne Blasorchester Kurpfalz Oppau (MBO) zweimal im Jahr mit der Vereinszeitschrift „Taktwechsel“ seine Zuhörer und Mitglieder. Die nun erschienene Ausgabe war zum mittlerweile abgesagten Jahreskonzert für 20. Juni geplant. Wegen der Corona-Pause und den daraus resultierenden finanziellen Einbußen, plädierte die Vorstandschaft auf eine reine Online-Ausgabe.

Lange stand es auf der Kippe, ob es auch eine Druckversion der Vereinszeitung Taktwechsel geben wird. Ein Orchestermitglied übernahm dankenswerterweise die Druckkosten privat, damit der Taktwechsel zumindest in einer Mini-Auflage von 200 Stück „druckfrisch“ ausgelegt werden kann.

„Corona-Spezial“ der Vereinszeitschrift druckfrisch und online statt Konzert

Die Redaktion des Taktwechsels, der sogenannte MBO-Presseclub, stellte wieder interessante und aktuelle Themen rund um das Vereinsleben zusammen. Auch wenn die Musiker sich seit Monaten nicht mehr persönlich zum Musizieren und Kommunizieren treffen können, fanden viele tolle Aktionen statt: In den Sozialen Medien wurden Fotos und Videos geteilt. Kleinere Balkonkonzerte und eine „musikalische Kundgebung“ am Muttertag vor dem Bürgerhaus Oppau sorgten für Abwechslung. Auch die Vorstandschaft ist weiterhin aktiv, plant Hygienekonzepte für eine baldige Probenwiederaufnahme, Nachholen der Mitgliederversammlung und Spendenaktionen.
Neugierig? Dann lesen Sie hier den „Taktwechsel“ in voller Länge.

Jahreskonzert abgesagt – mit Treuekarten den Verein unterstützen

Weiterhin ein Hauptthema bleibt die finanzielle Situation des Vereins, denn die beiden wichtigen Einnahmequellen „Jahreskonzert“ und „Kerwe-Ausschank“ fallen in diesem Jahr komplett weg. Daher gibt es jetzt virtuelle „Treuekarten“ über die Vereinshomepage zu erwerben, um unbürokratisch und einfach zu spenden.

Mehr Infos zum Verein, Auftritten und Terminen des MBOs jederzeit online unter
www.modernes-blasorchester.de