Das Moderne Blasorchester Kurpfalz Oppau (MBO) geht neue Wege, um finanzielle Unterstützung zu erhalten. Neben den offensichtlichen Spendenplakaten, die im vergangenen Monat auch Oppauer Laternenpfähle zierten, nimmt das MBO nun am Programm „Gooding.de“ teil. Hier können Online-Shopper bei jedem Einkauf dem Verein Provisionspunkte spenden.

Neben Spenden (als Überweisung/Dauerauftrag oder per paypal mit Spendenquittung) gibt es nun eine weitere Möglichkeit, das ganze Jahr über, ganz nebenbei den Verein zu unterstützen: Beim Online Shopping über die Generierung von Vermittlungsprämien, die dem Besteller keine Kosten verursachen.

Direkte Spende oder Prämienpunkte online – Hilfe fürs MBO

Unter dem Motto „Online Shoppen und Gutes tun“ werden schon länger beim gelben Onlineversandriesen Spenden für den Verein generiert. Leidenschaftliche Online-Shopper können nun auch außerhalb der „Smile“-Aktion mit jedem anderen Online-Kauf an das MBO Provisionspunkte spenden. Unter der Plattform „Gooding.de“ sind unzählige Online-Shops vereint, eine Bestellung über diese Seite spült dann einen gewissen Betrag automatisch in die Vereinskasse des MBOs, ganz ohne Mehrkosten für den Käufer.

Vermittlungsprovision spenden – ganz ohne Mehrkosten

Wie genau es funktioniert, ist direkt hier auf der MBO-Homepage beschrieben. Der Online-Kauf muss dafür nur über die Plattform „Gooding.de“ getätigt werden, dort dann das MBO als Spendenempfänger auswählen und dann den eigentlichen Online-Shop auswählen. Die Online-Plattform vereint eine Vielzahl namhafter Online-Shops.
Die Teilnahme an „Gooding.de“ bietet dem MBO, Freunden und Förderern eine innovative Möglichkeit schnell, dauerhaft und unbürokratisch Geld für den Verein zu sammeln. Neben der „Provisionsvermittlung“ beim Online-Shoppen dürfen Unterstützer gerne weiterhin, die hier schon erwähnten Spendenkanäle nutzen, für solche direkte Spenden gibt es natürlich eine Spendenquittung.

Online shoppen und Gutes tun

Eine Bestellung über die Online-Plattform „Gooding.de“ spült im Schnitt 5% als Vermittlungsprovision in die Vereinskasse. Und das ganze ohne Mehrkosten für den Besteller. Also wer jetzt die Mehrwertsteuersenkung für ein paar Großanschaffungen per Internet nutzen möchte, der denke doch an ans MBO und tätige seine Bestellungen mit dem kleinen Umweg über Gooding.

Denken Sie bitte ans MBO bei ihrer nächsten Online-Anschaffung: Ganz egal, ob ein neuer Kühlschrank, kreative Last-Minute-Geschenke oder die nächste Urlaubsbuchung, mit ihrem Online-Einkauf helfen Sie dem MBO!

Kerstin Appenzeller, Musikerin und Pressewart im MBO

Danke an alle bisherigen Wohltäter, die dem Spendenaufruf gefolgt sind

Auch am MBO ist die Corona-Pause nicht spurlos vorüber gegangen. Durch die Absage des Jahreskonzertes und der Kerwe verzeichnet das MBO Verluste im vierstelligen Bereich. Dank geht an alle Mitglieder, Gönner und Freunde des Vereins, die den vorangegangenen Spendenaufrufen gefolgt sind, so konnte ein Teil des Verlustes ausgeglichen werden. Leider ist die Zukunft des Vereins finanziell bis Ende des Jahres damit noch nicht gesichert.

Verwendung der Spenden und Prämieneinnahmen

Darüber hinaus kann der Verein und das Orchester jeden Cent zusätzlich gebrauchen: Für Notenmaterial, das zu jedem Konzert neu angeschafft wird, für Reparaturen und Neuanschaffung von Instrumenten und nicht zuletzt, um die Arbeit der Musikalischen Leitung zu entlohnen und um laufende Fixkosten des Vereinsheimes, sowie immer wieder anstehende Renovierungen zu decken.

Das MBO hatte eine kleine Sommerpause, seit dem 17. August wird in großer Hoffnung auf die Kirchenkonzerte geprobt. Jetzt finden die Musikproben wieder im Bürgerhaus im großen Saal mit genügend Abstand und angepassten Hygienekonzept statt.

Mehr Infos zum Verein, Auftritten und Terminen des MBOs jederzeit online unter
www.modernes-blasorchester.de