OPPAU – Die Polizei kontrollierte am Freitag 16.10.2020 einen 38-Jährigen, der ohne Führerschein, unter Drogeneinfluss und mit Drogen unterwegs war.

Gegen 0.35 Uhr unterzog eine Polizeistreife in der Friesenheimer Straße einen Pkw eine Verkehrskontrolle.

Während der Kontrolle fanden die Beamten heraus, dass dem männlichen Fahrer die Fahrerlaubnis bereits 2019 entzogen wurde. Darüber hinaus stellten sie drogentypische Ausfallserscheinungen beim ihm fest. Im Auto fand die Polizei zusätzlich noch Tütchen mit Kokain. Der 38-Jährige wurde anschließend zur Blutprobe auf eine Polizeidienststelle gebracht.