Zuerst die gute Nachricht, auch in diesem Jahr sind die Kirchenkonzerte des Modernen Blasorchesters Kurpfalz Oppau (MBO) am 13. Dezember 2020 weiterhin geplant und der Eintritt bleibt frei. Doch anders als in den vergangenen Jahren müssen einige Änderungen umgesetzt werden, wie verkürzte Konzertdauer und Begrenzung der Sitzplätze. Hinzu kommt auch noch ein kompletter Probenstopp im gesamten November. Das heißt, das Orchester darf in dieser Zeit nicht zum Musizieren zusammen kommen.

Dennoch sind alle Musiker und Dirigent Dominique Civilotti motiviert und zuversichtlich, im Dezember ein stimmungsvolles Konzertprogramm präsentieren zu können. Der Titel des geplanten Hauptstückes „Hope – Hoffnung“ von Bart Picqueur spricht da allen aus den Herzen.

Bequem Sitzplätze vorab reservieren

In der Kirche St. Martin, Oppau, plant das MBO zwei Termine: Ein Nachmittagskonzert und eines am Abend. Um die Abstände unter den Zuhörerinnen und Zuhörern einhalten zu können, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung über die Homepage des Orchesters oder telefonisch unter der Nummer 0621-683 765 00.

Durch die Vorabanmeldung helfen Sie, den Ablauf der Konzertorganisation planbar und reibungslos zu gestalten. An den Konzerttagen selbst können nur noch vereinzelt Restplätze vergeben werden

Zwischen den beiden Konzerten (15 und 18 Uhr) in Oppau wird natürlich ausgiebig gelüftet und desinfiziert. Natürlich gilt weiterhin die Maskenpflicht bei Betreten der Kirchen und am Sitzplatz, sowie die Registrierung der Kontaktdaten der einzelnen Besucher, was aber über die Voranmeldung schon erledigt sein wird. Der Einlass wird 30 Minuten vor Konzertbeginn sein.

Hoffnung auf Musik bleibt – bleiben Sie informiert

Die Musikerinnen und Musiker, sowie die Vorstandschaft setzen weiterhin alles daran, ein sicheres und ermutigendes Konzerterlebnis zu bieten. Sollte der Verein durch die Corona-Verordnung im Dezember gezwungen sein, weitere Maßnahmen zu ergreifen oder die Konzerte gar abzusagen, werden Sie hier auf oppau.info, mittels Mail (bei Voranmeldungen) und auf unserer Homepage informiert. Wir bitten diesbezüglich um Verständnis. 

Mehr Infos zum Verein, Auftritten und Terminen des MBOs jederzeit online unter
www.modernes-blasorchester.de