"De Plugg" und seine Geschichte. Nach Aufzeichnungen von Georg Süß, überarbeitet und ergänzt von Oppau.Info. Die Geschichte des Oppauer Gasthauses "Zum Pflug" ist am 12. März 1977 nach 219 Jahren durch Verkauf von Familie Kistner und Weiler an die...
Ab 15. Oktober 1890 fuhr eine Lokalbahn durch Oppau und Edigheim, die von Frankenthal kommend die Strecke über Ludwigshafen bis nach Dannstadt befuhr. 1891 wurde die Strecke von Frankenthal über Dirmstein bis Großkarlbach erweitert. Die letzte Erweiterung erfolgte 1911 von...
1976 hatte Oppau - ohne Edigheim und Pfingstweide - 10325 Einwohner. Aufgeteilt nach Religionszugehörigkeit ergaben sich 57,3% Protestanten, 34,9% Katholiken und 7,8% Bürger anderen Glaubens oder ohne Konfession. Im Jahre 2006 hatte Oppau: 9718, Edigheim: 8305 und die Pfingstweide: 6434...
Woher kommt der Ausdruck "Edegumer Schlowacke" ? Die Edigheimer werden im Scherz “Schlowacke” genannt und mit dem Spottvers zu necken versucht: “Ihr Edigumer Schlowacke (Slovaken) in Ohlig gebacke, in Essig getränkt, morje werren r uffgehängt”. Diese Fopperei ist so alt...
Aufzeichnungen über die Entwicklung der Post im Ortsbezirk Oppau von 1874 bis Heute. Die erste Postablage ist hier im Bild links in der Friedrichstrasse zu sehen. Die Informationen stammen aus Veröffentlichungen des Karl-Otto-Braun-Museums und aus dem Zeitschriftenarchiv im Oppauer...
Der Oppauer Park besteht 2013 seit 100 Jahren. In der Zeittafel der Ortschronik finden sich 5 Eintragungen, welche den Park betreffen: 1913 Am 13. Juli Anlegung des Parks (vorher Friedhof) und neuer Friedhof. 1913 am 1.12. Anlegung des Oppauer Stadtparks 1953 Am...
Saug-Bagger brachten auf Oppauer Gemarkung Zeugnisse aus der Jungsteinzeit an das Tageslicht. Über einen Zeitraum von 15 Jahren war Heinrich Frey fast täglich am Kratz'schen Weiher unterwegs und durchsuchte innerhalb eines eng begrenzten Bereiches den Abraum dieser Baggertätigkeit. Er barg...
In alten Zeiten haben sich in Oppau und Edigheim die Alten gegenseitig Spitznamen "verpasst". Viele dieser oft eigenwilligen Namen lassen darauf schließen, dass sie zur Unterscheidung bei gleichen Familiennamen dienten. Fantasievoll waren die meisten und ganz sicher wurden auch...
Über denkmalgeschützte Objekte im Ortsbezirk Oppau gibt das offizielle "Verzeichnis der Kulturdenkmäler" der Generaldirektion Kulturelles Erbe des Landes Rheinland-Pfalz und die Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland: Stadt Ludwigshafen am Rhei, Auskunft. Für die kreisfreie Stadt Ludwigshafen am Rhein sind darin die...
Parteien und Vereine, die das Gemeindebild vom Ortsbezirk  mitprägen und ihre Gründungsdaten von 1843 bis Heute. Die Informationen stammen aus Veröffentlichungen des Karl-Otto-Braun-Museums, aus Vereinsfestschriften und den Anmeldedaten im Oppauer Rathaus. 1843 Am 29. Oktober Evangelischer Kirchengesangverein “Oppau” (ab 1856...